Home > Allgemein > Programm der Auftaktveranstaltung zum 7. Deutschen Weiterbildungstag

Programm der Auftaktveranstaltung zum 7. Deutschen Weiterbildungstag

Auftaktveranstaltung zum 7. Deutschen Weiterbildungstag

Programm

18:30 Uhr Beginn (Einlass ab 18:00 Uhr)

Abendmoderation

Marco Seiffert ⇒

Begrüßung

Siegfried Schmauder
Sprecher der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Weiterbildungstag

Grußwort der Bundesregierung

Thomas Rachel MdB
Parlamentarischer Staatssekretär im
Bundesministerium für Bildung und Forschung

Keynote

Prof. Dr. Gesine Schwan
Politikwissenschaftlerin

Gesprächsrunde »Weiter bilden, Gesellschaft stärken!“ 

Dr. Julia Borggräfe
Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Thiemo Fojkar
Vorstandsvorsitzender Internationaler Bund (IB),
und Vorsitzender des Bildungsverbandes e. V. (BBB)

Ansgar Klinger
Hauptvorstand Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft

Nadine Schön MdB
Familien- und Netzpolitikerin

Prof. Dr. Gesine Schwan
Politikwissenschaftlerin

Sina Trinkwalder
Unternehmerin

Preisverleihung »Vorbilder der Weiterbildung 2018«

Zum Deutschen Weiterbildungstag 2018 ehren wir zum nunmehr siebten Mal Menschen, die dem abstrakten Begriff Weiterbildung ein konkretes Gesicht verleihen. Menschen und Initiativen, die eine besondere Geschichte der Weiterbildung erzählen. Und vor allen Dingen Preisträgerinnen und Preisträger, die für unser diesjähriges Motto stehen: »Weiter bilden, Gesellschaft stärken!«

Wir verliehen die Ehrenpreise an:

  • Ninos Toma
    Laudation: Stefanie Drese MdL, Ministerin für Soziales, Integration und Gleichstellung im Land Mecklenburg-Vorpommern
  • David Lebuser
    Laudation: Dietmar Schlömp, Bundesgeschäftsführer des Verbandes Deutscher Privatschulverbände (VDP)
  • Projektteam „Wir sind anders – Wir sind WIR“
    Laudation: Siegfried Schmauder, Sprecher der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Weiterbildungstag

Schlusswort

Dr. Ernst Dieter Rossmann MdB
Vorsitzender des Deutschen Volkshochschul-Verbandes e. V.

Musikalische Begleitung

Uli Singer Duo, Gitarre und Gesang

anschließend Empfang