Home > Pressemeldung > ++ Pressemeldung ++ Auftaktveranstaltung am 25.09.2018 in Berlin

++ Pressemeldung ++ Auftaktveranstaltung am 25.09.2018 in Berlin

Bewerber-Coaching

Zentraler Auftakt und feierliche Verleihung der Ehrenpreise

Berlin, 17.09.2018. Die zentrale Auftaktveranstaltung zum 7. Deutschen Weiterbildungstag, der unter Schirmherrschaft von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier steht, findet am 25. September 2018 in Berlin statt. Das Grußwort spricht Thomas Rachel MdB, Parlamentarischer Staatssekretär im BMBF. Die Keynote hält die Politikwissenschaftlerin Prof. Dr. Gesine Schwan.
Die 200 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft erwartet eine spannende Podiumsdiskussion zum Motto des bundesweiten Aktionstages „Weiter bilden, Gesellschaft stärken“. Weiterer Höhepunkt des Abends wird die Ehrung der „Vorbilder der Weiterbildung“ sein.
Termin: 25. September 2018, 18:30 Uhr, Auster Events & Restaurant im Haus der Kulturen der Welt.

In der Podiumsdiskussion setzen sich die Sozialunternehmerin Sina Trinkwalder, der Gewerkschafter Ansgar Klinger, die Politikwissenschaftlerin Prof. Dr. Gesine Schwan, die Familien- und Netzpolitikerin Nadine Schön MdB, die Parlamentarische Staatssekretärin im BMAS Kerstin Griese MdB sowie der Vorstandsvorsitzende des Internationalen Bundes und des Bildungsverbandes Thiemo Fojkar als Vertreter der Veranstalter aus unterschiedlichen Perspektiven mit dem Beitrag der Weiterbildung für den gesellschaftlichen Zusammenhalt auseinander. Moderator ist Marco Seiffert vom rbb.

Die Ehrung der „Vorbilder der Weiterbildung“ ist traditionell ein emotionaler Höhepunkt der Auftaktveranstaltung. Die Veranstalter zeichnen Menschen und Initiativen aus, die dem abstrakten Begriff der Weiterbildung ein konkretes Gesicht verleihen und eine besondere Geschichte der Weiterbildung erzählen. Preisträger 2018 sind Ninos Toma (31), der 2012 als Kriegsflüchtling aus Syrien nach Deutschland kam und heute an der VHS Ludwigslust-Parchim als pädagogischer Mitarbeiter tätig ist, außerdem der Profi Wheelchair Skater David Lebuser (32), der sich als Reha-Fachberater, Scout, Coach, Trainer und Dozent auf besondere Weise für die Belange von Menschen mit Handicap einsetzt, sowie das Projekt „Wir sind anders – wir sind WIR!“, in dem sich die Lernenden vom maxQ. Fachseminar für Altenpflege mit Diskriminierung und Ausgrenzung in der Altenpflege auseinandergesetzt haben. Die Laudatio halten Stefanie Drese MdL, Ministerin für Soziales, Integration und Gleichstellung im Land Mecklenburg-Vorpommern sowie Dr. Klaus Vogt, Präsident des Verbandes Deutscher Privatschulverbände (VDP).

Das Schlusswort spricht Dr. Ernst Dieter Rossmann MdB, Vorsitzender des Deutschen Volkshochschulverbandes.

Alle Informationen unter: www.deutscher-weiterbildungstag.de

Pressemeldung als PDF-Datei Programm der Auftaktveranstaltung

Über die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Weiterbildungstag

In der ARGE Deutscher Weiterbildungstag 2018 haben sich 24 Verbände, Institutionen und Unternehmen der Weiterbildungsbranche zusammengeschlossen, die gemeinsam den Deutschen Weiterbildungstag veranstalten und finanzieren. Der Aktionstag für Weiterbildung findet seit 2007 alle zwei Jahre statt und hat sich als Plattform der Auseinandersetzung mit aktuellen bildungs-, sozial- und gesellschaftspolitischen Themen etabliert. Der Weiterbildungstag 2018 unter Schirmherrschaft von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier steht unter dem Motto „Weiter bilden, Gesellschaft stärken!“ und findet am 26. September 2018 statt.