Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Sprachsensibilisierung in der beruflichen Qualifizierung – eine Einführung

26. September 2018, 9:00 - 15:00

kostenlos

Wie gelingt die Kommunikation mit Auszubildenden und Anzulernenden mit nichtdeutscher Muttersprache im Betrieb am besten?

Auszubildende und Mitarbeitende mit Migrationshintergrund haben häufig Schwierigkeiten beim Verstehen von Arbeitsanweisungen, selbst wenn sie zertifizierte gute Deutschkenntnisse besitzen. Es fällt ihnen auch schwerer, sich ausdrücken. Nicht selten entstehen dadurch Missverständnisse im Arbeitsablauf oder im Team. Die Schulung bietet wesentliche Hilfsmittel, diesen Problemen effektiv zu begegnen.

Die Teilnahme ist kostenlos.
Anmeldung bitte unter: janice.biebas-richter@vhs-dreden.de

Inhalte der Schulung:

  • Herausforderungen in der Kommunikation mit Auszubildenden/Mitarbeitenden, deren Muttersprache nicht Deutsch ist
  • Redemittel und Fragetechniken zur Verständnissicherung
  • Regeln der Einfachen Sprache und Übungen anhand von Praxisbeispielen.

Ziel der Schulung:

  • sprachliche Herausforderungen beim praktischen Anleiten/Unterweisen erkennen
  • so kommunizieren können, dass sie auch von Mitarbeitenden mit Deutsch als Zweitsprache gut verstanden werden

Details

Datum:
26. September 2018
Zeit:
9:00 - 15:00
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungkategorien:
,

Veranstalter

Sächsischer Volkshochschulverband (SVV)
Telefon:
49351 2544067
E-Mail:
Janice.biebas-richter@vhs-dresden
Website:
https://www.vhs-sachsen.de/themen/projekte/sprachsensibler-fachunterricht

Veranstaltungsort

Sächsischer Flüchtlingsrat Chemnitz
Henriettenstraße 5
Chemnitz, Sachsen 09112 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
0371 903133
Website:
http://www.saechsischer-fluechtlingsrat.de/de/chemnitz/