Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Bedarfsorientierte und aufeinander abgestimmte Weiterbildungangebote in der Bildungskette

26. September 2018, 13:00 - 16:00

kostenlos
#dwt2018 Hannover

Weiterbildung inklusiv

Die Regionalveranstaltung in Hannover nimmt die beruflichen Weiterbildung in ihrer Vielfältigkeit in den Blick. Im Mittelpunkt steht die Frage, wie es gelingt, bedarfsorientierte und aufeinander abgestimmte Bildungsangebote zu realisieren. Um die Wirksamkeit beruflicher Weiterbildung zu sichern, sind besonders auch die jeweils passenden Übergänge und Anschlüsse zwischen den vielfältigen Angeboten bedeutsam. Nur so können „Maßnahmekarrieren“ verhindert und berufliche sowie gesellschaftliche Teilhabe ermöglicht werden.

Was erwartet Sie an diesem Tag?

13:00 Uhr Come Together

13:15 Uhr
Grußworte der stellvertretenden Bürgermeisterin Hannover, Regine Kramarek

13:45 Uhr
Impulsvortrag „Weiterbildung inklusiv“ von Prof. Dr. Ulrike Buchmann, Institut für Berufspädagogik, Universität Siegen

14:00 Uhr
Podiumsdiskussion „In Arbeit und gut?! – Durch nachhaltige Perspektivgestaltung Gesellschaft stärken“ mit regionalen Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Bildung

14:45 Uhr
Bildungskettengespräche zu den Themen:

  • Übergangssysteme Schule/Beruf
  • Lebenslanges Lernen
  • Sprache und Qualifizierung
  • Aktivierung und soziale Teilhabe

ab 15:30 Uhr
Imbiss und Musikalischer Ausklang mit dem Jazz Trio Stephan Abel, Saxophon, Elmar Braß, E-Piano, Hervé Jeanne, Kontrabass
Austausch und Ausstellungen der Jobcenter und der Agentur für Arbeit sowie vielfältiger Bildungsträger der Region Hannover

Mehr Informationen und Anmeldung

Einladung im PDF-Format

Details

Datum:
26. September 2018
Zeit:
13:00 - 16:00
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungkategorie:

Veranstaltungsort

SBH Nord
Tannenbergallee 6
Hannover, Niedersachsen 30163 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
+49 5121 7487931