banner-2020-01

Upskilling now!
Weiterqualifizierung jetzt!

banner-2020-01

Der Weiterbildungstag 
2020 wird verschoben!

+++ BITTE BEACHTEN +++
Home > Veranstalter > Deutscher Volkshochschul-Verband e. V.

Deutscher Volkshochschul-Verband e. V.

Logo des Deutschen Volkshochschul-VerbandesDer Deutsche Volkshochschulverband e. V. (DVV) ist der Dachverband der rund 900 Volkshochschulen der Bundesrepublik. Damit ist er der größte Weiterbildungsverband Deutschlands. Seine Mitglieder sind die 16 Volkshochschul-Landesverbände, in denen wiederum die Volkshochschulen organisiert sind. Die wichtigste Aufgabe des Deutschen Volkshochschul-Verbandes e. V. (DVV) ist die bildungs- und verbandspolitische Vertretung der Volkshochschulen und der VHS-Landesverbände auf Bundes- und europäischer Ebene. Der DVV fördert die Zusammenarbeit und den Erfahrungsaustausch der Mitglieder, entwickelt Grundsätze und Leitlinien. Er fördert die Qualität der erwachsenenpädagogischen Arbeit und der internationalen Zusammenarbeit.

Zur Umsetzung dieser Aufgaben besteht im Verband eine Bundesgeschäftsstelle in Bonn. Dort ist auch DVV International angesiedelt, das Institut zur Förderung der Erwachsenenbildung im Rahmen entwicklungspolitischer Ziele. Der DVV ist alleiniger Gesellschafter der telc gGmbH. Die telc hat sich auf die Konzeption, Durchführung und den Vertrieb von Sprachenprüfungen spezialisiert. Außerdem ist der DVV Hauptgesellschafter des Grimme-Instituts – Gesellschaft für Medien, Bildung und Kultur mbH. Aus dem DVV hervorgegangen ist das Deutsche Institut für Erwachsenenbildung e. V. (DIE). Die frühere Pädagogische Arbeitsstelle des DVV fungiert heute als Service-Institut, das sich mit Fragen der Wissenschaft und Praxis der Erwachsenenbildung beschäftigt.

Deutscher Volkshochschul-Verband e. V.
Bundesgeschäftsstelle

Oberer Wilhelmstr. 32 | 53225 Bonn
Tel. 0228 9756920 | ed.shv-vvd@ofni

Mehr unter: www.dvv-vhs.de