banner-2020-01

Krisen meistern.
Know-how sichern.
Weiter bilden.

Banner Safe the Date

8. Deutscher
Weiterbildungstag
am 24. März 2021

Home > Veranstalter > Bundesverband der Träger beruflicher Bildung (Bildungsverband) e. V.

Bundesverband der Träger beruflicher Bildung (Bildungsverband) e. V.

Logo des Bildungsverbandes e. V.Der Bundesverband der Träger berufliche Bildung (Bildungsverband) e. V. besteht seit 2002. Es ist ein Zusammenschluss maßgeblicher Anbieter von Bildungsprogrammen in Deutschland. In seinen Mitgliedsunternehmen und -verbänden helfen jährlich Tausende von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, Menschen mit qualitätsgeprüften Aus- und Weiterbildungen bei der Verbesserung Ihrer beruflichen Chancen.

Ein Ziel des Bildungsverbandes ist es, die gemeinsamen Interessen der Träger zu formulieren und ihnen Geltung zu verschaffen. Insbesondere werden die Mitglieder in unternehmens-, bildungs- und sozialpolitischen Angelegenheiten durch Information und Beratung unterstützt und gefördert. Zum anderen will der BBB die Weiterbildung insgesamt stärken. Er trägt dazu bei, Forderungen der Weiterbildung in Politik und Öffentlichkeit zu transportieren und ihre Umsetzung einzufordern. Er setzt sich dafür ein, alle Sparanstrengungen unter einen Bildungsvorbehalt zu stellen.

Dem Ziel, die Weiterbildung zu stärken, dient auch der gemeinsam mit dem Deutschen Volkshochschulverband DVV 2007 ins Leben gerufene Deutsche Weiterbildungstag. Damit wird das Bewusstsein geschärft, dass nichts so teuer ist wie keine Bildung – für den Einzelnen wie für die Gesellschaft.

Der BBB begreift sich auch als Qualitätsverbund. Alle seine Mitgliedsunternehmen und -verbände haben sich verpflichtet, ein Qualitätsmanagementsystem anzuwenden. Die Zweckgemeinschaft des BBB hat die Aufgabe, tarifliche Mindeststandards in der gesamten Branche verbindlich durchzusetzen.

Bundesverband der Träger beruflicher Bildung (Bildungsverband) e. V.
Hannoversche Str. 19a | 10115 Berlin
Tel. 030-20454849 | Fax 030-20455269 | ofni.dnabrevsgnudlib@tkatnok

Mehr unter: www.bildungsverband.info