SERVICE
Kontakt zum Servicebüro
Tel.: 0221 - 32 07736
service@deutscher-weiterbildungstag.de

Die Aktion im Detail


Erkrath | 27.09.2016 | Internationaler Bund und bfw - Unternehmen für Bildung

"Internet der Dinge", "Industrie 4.0", "Arbeit 4.0" - nur Schlagworte oder Zukunftsperspektive in der Weiterbildung?

Von 16:00 - 17:00 Uhr: Standortunabhängige Webinar mit Impulsreferat und Diskussion im Internet. Gemeinsam bieten die Bildungsträger Internationaler Bund und bfw - Unternehmen für Bildung die Veranstaltung unternehmensintern an. (Anmeldung erforderlich) Wie bereiten wir Menschen, mit denen wir arbeiten, auf die Zukunft vor? Die Arbeitswelt verändert sich durch die zunehmende Digitalisierung in großen Schritten. Sie fordert auch die Weiterbildungsträger heraus. Auf welche Anforderungen kann und soll sie vorbereiten? Wie soll Bildung allgemein und ganz konkret auf technische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Veränderungen reagieren? Impulsreferat: "Kompetenzentwicklung für eine digitalisierte Arbeitswelt 4.0", Prof. Dr. Axel Grimm, Berufsbildungsinstitut Arbeit und Technik an der Europa-Universität Flensburg

Die Veranstaltung richtet sich an Mitarbeiter / Lehrkräfte.

Veranstaltungsort:
Online Veranstaltung
40699 Erkrath
Route berechnen

Kontakt:
Ulrike Langer
Sachgebietsleitung Technische Kommunikation
E-Mail: langer.ulrike@bfw.de
Tel.: 02104 499-152

Clemens Niederholtmeyer
Beauftragter für E-Learning
E-Mail: clemens.niederholtmeyer@internationaler-bund.de
Tel.: 0541 3589531

Weitere Hinweise:
Das Thema kann durch Teilnahme an einem begleitenden Online-Seminar (26.9. bis 6.10.2016) vertieft werden.

Am 4.10.2016 findet ein weiteres Webinar in der Reihe statt.

Beteiligte Träger:
bfw/maxQ und IB–Internationaler Bund


 
 


Startseite  |  Kontakt  |  Impressum