• Personengruppe
    Über den Deutschen Weiterbildungstag

Wissenswertes zur Initiative.

Der Deutsche Weiterbildungstag ist ein bundesweiter Aktionstag. Er findet alle zwei Jahre statt und wird von einem breiten Bündnis namhafter Verbände, Institutionen und Unternehmen der Weiterbildungsbranche getragen und finanziert. Dabei geht es den Veranstaltern der Kampagne darum, die öffentliche Wahrnehmung dafür zu schärfen, was berufliche, politische, wissenschaftliche, kulturelle und allgemeine Bildung und Weiterbildung in unserem Land leistet.

Wieso? Weshalb? Warum?

Was passiert am Deutschen Weiterbildungstag? Wer steht hinter der Idee? Was will die Initiative erreichen? Wer kann mitmachen? Was kostet die Teilnahme? Hier erfahren Sie mehr.

Was will der Deutsche Weiterbildungstag?

  • Wir wollen bundesweit auf die Bedeutung von (Weiter-)Bildung aufmerksam machen.
  • Wir wollen den Stellenwert von Bildung und Weiterbildung in Politik und Gesellschaft erhöhen.
  • Wir wollen eine Weiterbildungsoffensive für Deutschland und Europa – unterstützt von jenen, die in Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft Verantwortung tragen.

Der Deutsche Weiterbildungstag soll somit die gesellschaftliche Leistung von Weiterbildung in der öffentlichen Wahrnehmung schärfen, etwa wenn sie:

  • Teilhabe am öffentlichen Leben stärkt.
  • die eigenen Kompetenzen erweitert.
  • neue Optionen in der Erwerbstätigkeit schafft.
  • zu mehr Toleranz beiträgt.
  • gesundheitsförderliches Verhalten stärkt.

Der Deutsche Weiterbildungstag 2018 steht unter dem Motto: Weiter bilden,
Gesellschaft stärken!

» Erfahren Sie mehr zum Motto

Wer steht hinter dem Deutschen Weiterbildungstag?

Wir – das ist ein breites Bündnis namhafter Verbände, Institutionen und Unternehmen der Weiterbildungsbranche hinter der Idee. Gemeinsam tragen und finanzieren wir den Deutschen Weiterbildungstag. Die Veranstalter vertreten das weite Spektrum der beruflichen, politischen, kulturellen und allgemeinen Erwachsenen- und Weiterbildung in unserem Land.

» Alle Veranstalter auf einen Blick

Was passiert rund um den Deutschen Weiterbildungstag?

Rund um den Deutschen Weiterbildungstag werben über 500 Veranstaltungen und Aktionen deutschlandweit auf originelle Weise für Bildung, Weiterbildung und Qualifizierung. Prominente Vertreter aus Politik, Kultur und Medien unterstützen den Aktionstag. Reaktionen zum Deutschen Weiterbildungstag kommen aus allen politischen Lagern. Auch die Medienpräsenz ist beeindruckend.

» Veranstaltungen zum Weiterbildungstag 2018

Wer kann mitmachen? Was kostet die Teilnahme?

Wir laden alle Unternehmen, Verbände und Einrichtungen der Aus- und Weiterbildung herzlich zur Beteiligung ein! Der Deutsche Weiterbildungstag ist offen für alle. Jeder, der möchte, »darf« die bundesweite Aufmerksamkeit des Tages nutzen, um eine eigene Aktion vor Ort auf die Beine zu stellen.
Die Teilnahme mit einer eigenen Veranstaltung ist kostenlos.

» Mehr zum Mitmachen beim Weiterbildungstag

Der Deutsche Weiterbildungstag ist eine wichtige Plattform der deutschen (Weiter-)Bildungsszene

  • Poster DWT 2016
  • Poster DWT 2014
  • Poster DWT 2008

Der Deutsche Weiterbildungstag findet im September 2018 schon zum siebenten Mal statt. Seit der Premiere 2007 gab es in den Jahren 2008, 2010, 2012, 2014 und 2016 weitere Weiterbildungstage mit einem jeweils erweiterten Veranstalterkreis. Die Initiatoren und bisherigen Veranstalter haben beschlossen, diese Tradition fortzuführen.

Die vergangenen Weiterbildungstage erreichten eine beachtliche politische Reichweite und warben mit Kreativität und Ideenreichtum für Bildung, Weiterbildung und Qualifizierung.

Weiterlesen