SERVICE
Kontakt zum Servicebüro
Tel.: 0221 - 32 07736
service@deutscher-weiterbildungstag.de

Grußworte zum Weiterbildungstag 2014


Martin Schulz

 

Martin Schulz
Präsident des Europäischen Parlaments


Bildung und Weiterbildung ist Menschenrecht. Sie sind die Voraussetzungen dafür, dass wir ein selbstbestimmtes Leben führen können. Gleichzeitig sind sie ein wesentliches Element der europäischen Innovationskraft und unserer wirtschaftlichen Stärke. Denn die wichtigste Ressource, die ein Kontinent hat, sind seine Menschen. Deshalb begrüße ich Ihre Initiative, zur Feier des 5. Deutschen Weiterbildungstages am 19. September 2014 ein breites Spektrum an Schulungsveranstaltungen zu organisieren und eine große Zahl von Menschen aus verschiedenen Bereichen der Zivilgesellschaft, dem Berufsleben und Politik und Kultur daran zu beteiligen.

Das Europäische Parlament hat die Mittel für das neue EU-Programm für allgemeine und berufliche Bildung, Jugend und Sport – Erasmus+ aufgestockt, wodurch mehr als vier Millionen Studenten in andere Länder Europas reisen können, um dort zu studieren, ihre Ausbildung fortzusetzen, Berufserfahrung zu sammeln oder ehrenamtlich zu arbeiten. Dieses Programm wird weltweit geschätzt und es ist nicht nur für Studierende gedacht, sondern auch für Lernwillige im Kindes- und Erwachsenenalter. Mit dem Programm soll die Qualität der Erwachsenenbildung verbessert werden und die Bürgerinnen und Bürger in Europa erhalten einen besseren Zugang zur Erwachsenenbildung.

Aufgrund des klaren europäischen Bezugs Ihres Projekts freue ich mich, die Schirmherrschaft des Europäischen Parlaments für Ihre Initiative zu übernehmen.

Für Ihre weitere Arbeit wünsche ich Ihnen viel Erfolg.

Ihr
Martin Schulz

 


Startseite  |  Kontakt  |  Impressum