SERVICE
Kontakt zum Servicebüro
Tel.: 0221 - 32 07736
service@deutscher-weiterbildungstag.de

Medienecho 2012

Die Presseresonanz zum 4. Deutschen Weiterbildungstag war beachtlich. Den ausführlichen  Pressespiegel (144 Seiten) finden Sie hier zum Download. Direkt auf dieser Webseite haben wir dazu einige Beiträge aus Fernsehen und Hörfunk für Sie zusammengestellt. Falls Ihnen ein Beitrag fehlt oder falls Sie Fragen haben, wenden Sie sich einfach ans Servicebüro. Danke!

 

Pressespiegel 2012

PDF-Datei  |  144 Seiten  |  136 MB   

 

»Weiterbildung mit Herz« – WDR Fernsehen, Lokalzeit OWL – 20.09.2012, 19.30 Uhr
Die Herzen haben es ihr angetan: Meike Theis, 42, verliebte sich als 20-Jährige ins Lebkuchenherzen-Backen beim Familienunternehmen Schulze in Borgholzhausen. Doch nach 20 Jahren als Ungelernte in der Produktion will sie irgendwann mehr – und beginnt eine Umschulung zur Industriekauffrau. Trotz mühevollen Anfangs hat es Meike Theis geschafft – ihren Abschluss, einen neuen Job und sogar eine Auszeichnung im Deutschen Bundestag als »Vorbild der Weiterbildung«.

Ein Beitrag von Sabrina Heuwinkel, 20.09.2012


Domian 1LIVE-Talk-Radio – WDR, 22.09.2012, 01.00 Uhr
Das 1LIVE-Talk-Radio mit Jürgen Domian ist eine der beliebtesten Hörfunksendungen in Nordrhein-Westfalen. Die gleichzeitig im Radio und im TV übertragene Sendung mobilisiert zu später Stunde bis zu 220.000 vor allem junge Zuschauer. Während jeder Sendung versuchen 40.000 bis 60.000 Menschen in die Leitung zu kommen. Zum Deutschen Weiterbildungstag 2012 rief Domian zwei junge Männer an, die durch Weiterbildung eine zweite Chance im Leben erhalten haben. Und er überraschte mit einem sehr persönlichen Bekenntnis, warum er den Deutschen Weiterbildungstag gemeinsam mit vielen anderen Prominenten unterstützt.

Studienwahl.tv – der Internetsender – live vom Deutschen Weiterbildungstag

Studienwahl.tv – der Internetsender rund um Studium, Berufswahl und Weiterbildung – berichtete live vom 4. Deutschen Weiterbildungstag 2012. Gäste der 30-minütigen Gesprächsrunde waren:
• Petra Merkel, Bundestagsabgeordnete der SPD, Vorsitzende des Haushaltsausschusses;
• Rudolf Helfrich, stellvertretender Sprecher des Veranstalterkreises des Deutschen Weiterbildungstags und geschäftsführender Vorstand der DAA Stiftung Bildung und Beruf und
• Thiemo Fojkar, Vorsitzer des Bundesverbandes der Träger Berufliche Bildung und Vorstand beim Internationalen Bund (IB).

 


Schwerpunktthema: Weiterbildung 2012 in Deutschland

Deutschlandfunk, Pisaplus, 22. September 2012, 14:05 Uhr
Zum vierten Mal findet der Deutsche Weiterbildungstag statt, an dem bundesweit wieder eine Vielzahl von Veranstaltungen und Aktionen Appetit auf Weiterbildung machen wollen. Das Motto lautet in diesem Jahr »Bildung ist MehrWert«. PISAplus fragt: Wie steht es um die aktuelle Lust der Deutschen auf Fortbildung, welchen Stellenwert hat sie? Was fördert, was verhindert sie und welche Folgen haben Sparkurse bei Einrichtungen wie den Volkshochschulen? Welche Anreiz- und Unterstützungssysteme müssen geschaffen werden, damit »lebenslanges Lernen« nicht zur Worthülse verkommt?

 

» Beitrag anhören

 

Radio-Interview bzw. -beitrag mit Siegfried Schmauder, Sprecher der Veranstalter
gesendet am 20./21.9. 2012 in 28 deutschen Radiostationen
(941.700 Hörer)
Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr? Von wegen! Dieser alte Spruch gilt schon lange nicht mehr. Heute weiß man, nur, wer immer neu dazulernt und sich weiterbildet, kommt beruflich weiter. Trotzdem kürzen Bund, Länder und Kommunen die Mittel für Weiterbildungsmaßnahmen immer weiter. Doch dagegen regt sich Widerstand. Auch unter Prominenten wie zum Beispiel der Schauspielerin Martina Gedeck, dem Comedian Bastian Pastewka und dem Entertainer Jürgen von der Lippe. Mehr dazu verrät uns Siegfried Schmauder vom Deutschen Weiterbildungstag, der in diesem Jahr am 21. September stattfindet…

 

» Beitrag anhören

 

 

 


Startseite  |  Kontakt  |  Impressum