SERVICE
Kontakt zum Servicebüro
Tel.: 0221 - 32 07736
service@deutscher-weiterbildungstag.de
28.04.2014 | Ausschreibung

»Vorbilder der Weiterbildung 2014« gesucht

Erneut werden zum Deutschen Weiterbildungstag 2014 vier Preisträger in vier verschiedenen Kategorien gekürt/ Bewerbungsfrist läuft bis Anfang Mai

Berlin/Köln. Ein junger Mann aus Gelsenkirchen, der nach Drogensucht, Obdachlosigkeit und Bewährungsstrafe doch seine zweite Chance zum Schulabschuss nutzt und jetzt Mechatroniker wird. Uwe Bähr, der erst als Rentner mit Weiterbildung zu seiner Herzenssache Kunst und Kultur gefunden hat. Heute kümmert er sich mit Theater um die Sprachförderung von Kindern. Oder Gebrehiwot Tesfamariam aus Äthiopien, der sich mit ganzen Herzen für die Ausbildung junger Migrantinnen und Migranten engagiert. Was sie gemeinsam haben? Sie alle sind   »Vorbilder der Weiterbildung«.

Zum Deutschen Weiterbildungstag 2014 möchten wir erneut solche »Vorbilder der Weiterbildung« ehren. Menschen, die dem abstrakten Begriff Weiterbildung ein konkretes Gesicht verleihen. Menschen und Projekte, die eine besondere Geschichte der Weiterbildung erzählen. Und vor allem Preisträgerinnen und Preisträger, die für unser diesjähriges  Motto stehen: »europa BILDEN«.

Kennen Sie solche Menschen? Oder Projekte und Initiativen, die mit Bildung dazu beitragen, dass Europa zusammenwächst und sich besser versteht? Und dass Menschen sich politisch für Europa engagieren? Wenn Sie Beispiele kennen, wer ein »Vorbild der Weiterbildung« sein kann oder sein soll, dann bitte   schreiben Sie uns.

Bis zum 7. Mai 2014 (Fristverlängerung um 1 Woche) nehmen wir Vorschläge für die »Vorbilder der Weiterbildung 2014« entgegen. Die detaillierte Ausschreibung finden Sie hier. Die Preise werden am 18. September 2014 im Europäischen Haus in Berlin verliehen, direkt am Brandenburger Tor. Bitte senden Sie Ihre Vorschläge an: service@deutscher-weiterbildungstag.de

PH

Zurück


Startseite  |  Kontakt  |  Impressum