SERVICE
Kontakt zum Servicebüro
Tel.: 0221 - 32 07736
service@deutscher-weiterbildungstag.de
22.05.2012 |

»Vom humanistischen Bildungsideal zu McBildung« – DVV-Bundeskonferenz vom 3.–6. Juni 2012

Die 49. Bundeskonferenz der mittelständischen Volkshochschulen widmet sich dem Verhältnis von zweckgerichteter und umfassender Weiterbildung: Ist umfassende Weiterbildung künftig nicht mehr gefragt?

»Vom humanistischen Bildungsideal zu McBildung« lautet der Titel der 49. DVV-Bundeskonferenz mittelstädtischer Volkshochschulen, die vom 3. bis zum 6. Juni 2012 in der Bachstadt Arnstadt in unmittelbarer Nähe der Landeshauptstadt Erfurt stattfindet.

Im Rahmen der Tagung soll untersucht werden, ob insbesondere im betrieblichen Alltag immer stärker eine zweckgerichtete Bildung erwartet beziehungsweise gefördert wird und eine umfassende Weiterbildung – wie sie dem Selbstverständnis der Volkshochschulen entspricht – möglicherweise nicht mehr gefragt ist.

Vorgesehen sind neben wissenschaftlichen Inputs Betriebsbesichtigungen und Gespräche mit Verantwortlichen von Unternehmen des Wirtschaftsstandortes Erfurter Kreuz. Neben dem Zukunftsforscher Dr. Michael Kopatz vom Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie dürfte vor allem der Journalist und Beststeller-Autor Markus Albers für ausreichend Diskussionsstoff sorgen.

Neben dem Tagungsprogramm besteht auch Gelegenheit, die Stadt kennen zu lernen, in welcher Johann Sebastian Bach seine erste Organistenstelle angetreten hat und in dessen unmittelbarer Nähe sich die Goethe und Universitätsstadt Ilmenau befindet.

Weitere Informationen zur Konferenz gibt es -> hier

Quelle: www.dvv-vhs.de

Zurück


Startseite  |  Kontakt  |  Impressum