SERVICE
Kontakt zum Servicebüro
Tel.: 0221 - 32 07736
service@deutscher-weiterbildungstag.de
09.03.2012 |

Mach den Mund auf! – Volkshochschulen und Bertelsmann Stiftung starten Bürgerforen in 50 Städten

Bürgerforen an zahlreichen Volkshochschulen in ganz Deutschland ergänzen den Bürgerdialog von Bundeskanzlerin Angela Merkel »über die Zukunft Deutschlands«

Der Deutsche Volkshochschul-Verband e.V. und die Bertelsmann Stiftung ergänzen den kürzlich gestarteten Bürgerdialog von Bundeskanzlerin Angela Merkel »über die Zukunft Deutschlands« mit lokalen Diskussionsforen. Dabei werden Ende März in über 50 deutschen Städten dezentrale Bürgerforen organisiert, in denen die von der Kanzlerin zur Diskussion gestellten Fragen thematisiert werden. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bringen nicht nur ihre persönlichen Perspektiven und Ideen ein, sondern erarbeiten auch gemeinsam konkrete Vorschläge, die anschließend in den bundesweiten Diskussionsprozess eingespeist werden.

Drei Fragen stehen dann im Mittelpunkt: Wie wollen wir in Zukunft zusammenleben? Wovon wollen wir in Zukunft leben? Wie wollen wir in Zukunft lernen?

Dazu Ulrich Aengenvoort, Verbandsdirektor des DVV: »Wir wollen, dass Menschen auch von Angesicht zu Angesicht miteinander ins Gespräch kommen. Dabei wollen wir neue Wege der politischen Partizipation und Bildung ausprobieren. Volkshochschulen sind Orte der Demokratie. Wir verstehen uns auch als starker, unverzichtbarer und überparteilicher Vermittler eines Dialogs zwischen Bürgerinnen und Bürgern sowie der Politik.«

Die Bürgerforen in mehr als 50 Städten sind eine gemeinsame Initiative der Bertelsmann Stiftung, des Deutschen Volkshochschul-Verbands e.V. und der beteiligten Volkshochschulen.

» Hier finden Sie nähere Informationen zu den Veranstaltungen

 

Quelle: www.dvv-vhs.de

Zurück


Startseite  |  Kontakt  |  Impressum