SERVICE
Kontakt zum Servicebüro
Tel.: 0221 - 32 07736
service@deutscher-weiterbildungstag.de
07.07.2010 |

Gute Aussichten: Neue Landesregierung erklärt NRW zum »Land der Weiterbildung«

Rot-Grün in NRW bekennt sich im Koalitionsvertrag zur »lernenden Gesellschaft« und erklärt: »Nordrhein-Westfalen ist und bleibt das Land der Weiterbildung«

Gute Nachrichten aus Nordrhein-Westfalen: Die frisch gewählte Landesregierung unter Ministerpräsidentin Hannelore Kraft und ihrer Stellvertreterin Sylvia Löhrmann bekennt sich im Koalitionsvertrag ausdrücklich und konsequent zur Weiterbildung.

Unter der Überschrift »Die lernende Gesellschaft: Weiterbildung in NRW« ist dem Lebenslangen Lernen ein ganzes Kapitel gewidmet, das mit dem Satz beginnt: »Nordrhein-Westfalen ist und bleibt das Land der Weiterbildung.« Weiter heißt es im Koalitionsvertrag, »das bundesweit beachtete Weiterbildungsgesetz, zu dem wir uns bekennen«, habe einen wichtigen Beitrag geleistet. Aus der Evaluation des Gesetzes durch das Deutsche Institut für Erwachsenenbildung (DIE) »werden wir Weiterentwicklungen ableiten«. So sollen u.a.

  • Träger erweiterte Möglichkeiten erhalten, ihre Arbeit stärker für bildungsfernere Zielgruppen anzubieten. Das »handlungsleitende Motiv der zweiten Chance soll noch stärker verankert« und dabei auch auf die Weiterbildungskollegs und deren Weiterentwicklung gesetzt werden.
  • Angebote des lebensbegleitenden Lernens, insbesondere für die Zielgruppe Senioren, sollen ausgebaut werden.
  • eine entsprechende Überarbeitung des Weiterbildungsgesetzes soll vorbereitet werden
  • Weiterbildung soll durch eine verbindliche Ressortabstimmung gestärkt werden
  • die seit 2005 erfolgten Mittelkürzungen der Landesmittel für Weiterbildung sollen zurückgenommen und die dann geltende Summe verlässlich und verbindlich fortgeschrieben werden.

Darüber hinaus bekennen sich die rot-grünen Koalitionäre ausdrücklich »zur kommunalen Pflichtaufgabe Volkshochschule« und zur »vielfältigen Landschaft der Weiterbildungsträger in öffentlicher Verantwortung«.


Vertreter der NRW-»Weiterbildungsszene« begrüßten die Ankündigungen der neuen Regierung, die nicht zuletzt intensiver politischer Arbeit und der erfolgreichen  -> NRW-Weiterbildungsoffensive im Herbst 2009 zu verdanken sind.


Den vollständigen Koalitionsvertrag (pdf-Datei) finden Sie -> hier.

 

PH

 

 

Zurück


Startseite  |  Kontakt  |  Impressum