SERVICE
Kontakt zum Servicebüro
Tel.: 0221 - 32 07736
service@deutscher-weiterbildungstag.de
05.08.2008 |

Breites Bündnis für Weiterbildung

Die Kooperationspartner und Unterstützer des Deutschen Weiterbildungstages 2008 repräsentieren das ganze Spektrum der Weiterbildung

Das Bündnis für Weiterbildung aus Anlass des Deutschen Weiterbildungstages ist 2008 noch breiter geworden. Bereits seit dem letzten Jahr sind die Privatschulen, vertreten durch den »Verband Deutscher Privatschulverbände« (VDP), und der »Bundesarbeitskreis Arbeit und Leben« offizielle Kooperationspartner des Deutschen Weiterbildungstages. Dazu Julia Schier, Vorsitzende des VDP: »Weiterbildung ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe von zentraler Bedeutung, und die Arbeit der Weiterbildungsträger in Deutschland verdient unsere Anerkennung. Deshalb unterstützen wir den Deutschen Weiterbildungstag.«


In diesem Jahr ist der Kreis der Unterstützer noch größer geworden. Neben dem Bundesverband Berufliche Qualifizierung (Q-Verband) sind der Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW)Forum DistanceE-Learning neu mit dabei. Mit dem BVMW ist erstmals ein Unternehmerverband beim Deutschen Weiterbildungstag vertreten. Dazu Mario Ohoven, Präsident des BVMW: »Wer im internationalen Wettbewerb an der Spitze bleiben will, muss sich ständig weiterbilden. Hier sind Unternehmer und Arbeitnehmer gleichermaßen gefordert. Deshalb unterstütze ich den Deutschen Weiterbildungstag.« und das


Mit dem ebenfalls neu hinzugekommenen »Forum DistancE-Learning« ist das Spektrum der Weiterbildung fast vollständig vertreten: »Fernlernen darf als Thema beim Deutschen Weiterbildungstag nicht fehlen«, so Dr. Martin Kurz, Präsident des Forum DistancE-Learning, »Wer über Lebenslanges Lernen spricht, muss auch über DistancE-Learning reden.«

Der 2. Deutsche Weiterbildungstag wird vom Bundesverband der Träger beruflicher Bildung, kurz Bildungsverband (BBB) und dem Deutschen Volkshochschul-Verband (DVV) veranstaltet. Neben den offiziellen Kooperationspartnern wird er von der Gewerkschaftsinitiative »Initiative Bundesregelungen für die Weiterbildung« sowie den Bundesverbänden der Evangelischen und der Katholischen Erwachsenenbildung (DEAE und KBE) unterstützt. Der 2. Deutsche Weiterbildungstag findet am 26. September 2008 in rund 500 Orten der Bundesrepublik statt und steht in diesem Jahr unter dem Motto: »Bildung ist Zukunft«.

 

Zurück


Startseite  |  Kontakt  |  Impressum