SERVICE
Kontakt zum Servicebüro
Tel.: 0221 - 32 07736
service@deutscher-weiterbildungstag.de
26.09.2008 |

Erfolg des Vorjahres übertroffen! Positive Bilanz des 2. Deutschen Weiterbildungstages

Mehr Veranstaltungen, mehr Bündnispartner, mehr prominente Unterstützer, mehr Medienpräsenz, mehr politische Aufmerksamkeit – der 2. Deutsche Weiterbildungstag war in allen Bereichen erfolgreicher als die Premiere im Vorjahr
Der 2. Deutsche Weiterbildungstag hat den Erfolg der Premiere im Vorjahr deutlich übertroffen! Das ist die Bilanz der Veranstalter zum Deutschen Weiterbildungstag 2008. Der Erfolg in Daten und Fakten: 

» 538 eingetragene Veranstaltungen – 212 mehr als im letzten Jahr!

» ein deutlich breiteres Bündnis von Kooperationspartnern undUnterstützern

» die erneute Schirmherrschaft von Bundespräsident Köhler

» erheblich mehr prominente Unterstützer aus Medien, Film, Sport und Gesellschaft, zum Beispiel ZDF-Moderatorin Marietta Slomka oder Comedian Bastian Pastewka

» große Aufmerksamkeit in und zahlreiche Reaktionen aus der Politik, zum Beispiel ein Grußwort von BA-Chef Frank-J. Weise, Pressemitteilungen vieler Bundestagsfraktionen, des SPD-Vorstands, des DGB und vieler Länderministerien aus Anlass des Deutschen Weiterbildungstages 

» und nicht zuletzt: eine beachtliche Medienpräsenz im Fernsehen (WDR, rbb, RTL oder Spiegel TV), in vielen überregionalen Zeitungen (FAZ, WeltBerliner Zeitung, Financial Times Deutschland ...) sowie eine fast flächendeckende Berichterstattung über die Aktionen zum Weiterbildungstag in fast allen Regionalzeitungen des Landes.

Damit ist der Deutsche Weiterbildungstag – dank des Engagements und der Ideen von mehr als 50.000 Beteiligten in ganz Deutschland – zu einem unübersehbaren Baustein der Bildungsrepublik Deutschland geworden. Dazu Siegfried Schmauder, Vorsitzender des Bundesverbandes der Träger der beruflichen Bildung (BBB) im Namen der Veranstalter: »Wenn es ihn nicht schon geben würde, müsste der Deutsche Weiterbildungstag spätestens jetzt erfunden werden. Denn durch diese Initiative gelingt es, die zahlreichen Akteure der Weiterbildung näher zusammenzubringen und der Weiterbildung eine starke Stimme in der aktuellen Bildungsdiskussion zu verleihen.«

Wann und wie der Deutsche Weiterbildungstag fortgesetzt wird, entscheiden die Initiatoren im Oktober.

Zurück


Startseite  |  Kontakt  |  Impressum