SERVICE
Kontakt zum Servicebüro
Tel.: 0221 - 32 07736
service@deutscher-weiterbildungstag.de

Erfolgreicher Auftakt für den Weiterbildungstag 2016

»Das kleinteilige Silodenken muss überwunden und die Zusammenarbeit zwischen staatlichen und nichtstaatlichen Akteuren sowie innerhalb der Weiterbildungsbranche intensiviert werden.« Das forderten die Veranstalter beim Auftakt des Deutschen Weiterbildungstages am 28. September 2016 in Berlin. »Bund und Länder müssen bei der digitalen Agenda der Bundesregierung eng zusammenarbeiten«, betonte Siegfried Schmauder als Sprecher der Veranstalter des Deutschen Weiterbildungstages: »Das Kooperationsverbot muss aufgehoben werden.« Schmauder brachte seine Forderungen im Rahmen einer Gesprächsrunde mit Moderatorin Dunja Hayali ein. »Weiterbildung 4.0 - fit für die digitale Welt?« lautete das Motto des Deutschen Weiterbildungstages 2016. Mit einer Videobotschaft wandte sich Günther H. Oettinger, EU-Kommissar für die digitale Wirtschaft und Gesellschaft und Schirmherr des Deutschen Weiterbildungstages 2016 an die Teilnehmer. Er äußerte den ausdrücklichen Wunsch, mit den (Weiter-)Bildungsträgern in Dialog über das wichtige Thema Digitalisierung treten zu können.




Neben den politischen Botschaften wurden die »Vorbilder der Weiterbildung 2016« geehrt. Juliane von Hinüber-Jin, Nebahat Cakir, das Mainzer Studienhaus und Sabine Müller nahmen die Preise in vier verschiedenen Kategorien entgegen. Verliehen wurden die Auszeichnungen von prominenten Laudatorinnen: Edelgard Bulmahn, Bundestagsvizepräsidentin und Bundesbildungsministerin a.D., Iris Berben, Schauspielerin, Tabea Rößner, Sprecherin für Medien, Kreativwirtschaft und digitale Infrastruktur der Bundestagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und Dr. Annette Tabbara in Vertretung von Staatsministerin Aydan Özoguz.

Der Auftakt des Deutschen Weiterbildungstages fand in der Akademie der Künste am Brandenburger Tor statt. Er markiert den Startschuss für die rund 580 Veranstaltungen, die am 29. September 2016 in ganz Deutschland stattfanden. Eine Bildergalerie und weitere Informationen zur zentralen Veranstaltung finden Sie hier. Mehr über die Preisträgerinnen erfahren Sie hier.

»Weiterbildung 4.0« war Schwerpunkt des Deutschen Weiterbildungstages 2016. Doch was steckt dahinter? Die Positionen der 21 Veranstalter zur Digitalisierung von Wirtschaft, Gesellschaft und (Weiter)Bildung sind in der politischen Plattform zu finden. Lesen Sie mehr …

Der Web-Shop ist geöffnet! Ab sofort können die Plakate, Flyer, Eindruckplakate und Give Aways zum Weiterbildungstag 2016 bestellt werden. Natürlich alles rund um das diesjährige Motto »Weiterbildung 4.0 – fit für die digitale Welt«. Mehr erfahren Sie hier.

Sind Sie wirklich fit für die digitale Welt? Mit unserem kleinen Quiz finden Sie es heraus. Das Ratespiel steht Ihnen ab sofort für Ihre Veranstaltung zur Verfügung. Testen Sie Ihr Wissen! Wir wünschen viel Spaß!


Startseite  |  Kontakt  |  Impressum